Ursprung und Quelle

Unser Wasser entspringt einer unterirdischen Quelle am Gaisberg, dem Hausberg der Salzburger, auf etwa 860m Seehöhe. Der Gaisberg ist ein Kraftberg, den schon unsere Vorfahren in mythischen Zeiten als Quelle von Geist und Spiritualität erkannt und geschätzt haben.

 

Hier erfolgt auch die mobile Abfüllung einer begrenzten Menge unseres Quellwassers in umweltfreundliche Glasflaschen. 

 

Schon kurz nach dem Erschließen der Quelle bemerkten wir, dass wir hier mehr oder weniger zufällig auf einen kostbaren Naturschatz gestoßen waren und die Überprüfung durch unabhängige Institute bestätigte unsere Vermutung: Quellwasser von bester Güte, natürlich gefiltert durch das Gestein des Gaisberges!

 

Die Quellenbohrung reicht in eine Tiefe von etwa 60 Metern.

 

Wenn man in seinen Gedanken versinkt, darf man sich
nicht mit seichtem Wasser begnügen. 

(Ernst Hauschka)